Wörgler Flughunde

Sprunglauf                Nordische Kombination                   Langlauf

Willkommen bei den Wörgler Flughunden

 

 

 

 

Die Flughunde des WSV Wörgl sind die Schispringer und Kombinierer im Tiroler Unterland. Das moderne Sprungstadion mit 4 Schanzen (HS17, HS27, HS38 und HS54) befindet sich am traditionsreichen Ort am Fuße des Hennersberges.

Mädchen und Buben, die das Gefühl, mit eigener Kraft durch die Lüfte zu gleiten, erleben wollen, sind bei uns genau richtig. Unser Ziel ist es, Kinder für das Skispringen zu begeistern, junge Talente zu fördern und eine professionelle Begleitung bis hin zu einer Sportlerkarriere zu ermöglichen. Mutige Kinder, engagierte Trainer, Eltern und Skisprungbegeisterte sorgen dafür, dass unsere Athleten seit vielen Jahren zu den Besten in Tirol gehören.

Immer wenn ich spring' dann fühl' ich mich frei!

c by Gregor Aigner 2019



Dieser Herbst war sehr ereignisreich. Flughunde waren beim Sommer Grandprix, Continentalcup, Alpencup und Austriacup im Einsatz. Es konnten auch wieder zwei TSV Bewerbe durchgeführt werden. Es gab auch einige Premieren zu feiern, z.B. den ersten COC-Sieg von Timon, die erste GP-Teilnahme von Marit, die erste OPA-Games Teilnahme von Eva und zum Abschluss konnte Marit in diesem Herbst auch noch in den Club der 100er aufgenommen werden. Wer mehr wissen möchte kann es bei den Neuigkeiten nachlesen.



Neuigkeiten

Feed

28.02.2021, 23:51

ÖM Jug/Junioren zugleich TM

Die Kombinierer sorgten dieses Jahr für das Edelmedall bei den ÖM. Die Einzelbewerbe wurden von den Flughunden in Seefeld ausgetragen, der Teamsprint war schon Ende Dezember in Villach. Das "Aushängeschild"...   mehr


27.02.2021, 23:38

Finale AUC Jug/Junioren

In diesem Jahr sind die Flughunde wieder damit betraut worden, das AUC-Finale Jug/Jun in Seefeld durchzuführen. Das waren auch zugleich die ÖM für diese Klassen. Dazu aber mehr in einem eigenen Artikel. Alle...   mehr


13.02.2021, 22:34

Silber und Bronze bei den ÖM Schüler - Team

Die ÖM der Schüler wurden in dieser Saison in Villach ausgetragen. Stefan Spöck wurde gemeinsam mit Maximilian Vorderegger und Simon Krimbacher für das Tiroler Team nominiert. Von Anfang an war klar, dass an...   mehr


07.02.2021, 00:19

JWM in Lahti

Bei extremen Minusgraden fanden die Weltmeisterschaften in Lahti (FIN), das für Zakopane eingesprungen ist, statt. Schon im Einzelrennen über 10km zeigte Manuel Einkemmer seine Klasse und konnte den 6. Platz...   mehr


29.1.2021, 23:20

Seefeld Triple

In der letzten Saison hat Manuel Einkemmer die ersten WC-Punkte für einen Flughund erobert, so war es natürlich klar, dass seine Fans auch in diesem Jahr das wieder sehen wollten. Dieser Erwartungshaltung...   mehr


24.01.2021, 18:47

COC Eisenerz (NK)

Bei diesen Bewerben waren zwei Flughunde am Start. Beim COC der Kombinierer gab Marit Weichselbraun ihre Premiere. Natürlich war auch Manuel Einkemmer am Start der bei allen drei Rennen über 10km um den Sieg...   mehr


17.01.2021, 18:42

COC (SPL)

Noch ein Wettkampf für die Springer in der Heimat. Der COC wurde von Innsbruck für Bischofshofen übernommen. Timon Kahofer startete hier und erreichte den 22. und 32. Platz. Bei den weiteren Stationen bei...   mehr


17.01.2021, 18:28

COC in Klingenthal (NK)

Die Kombinierer hatten jetzt eine lange Pause bevor es mit dem COC in Klingenthal weiter gegangen ist. Manuel Einkemmer war hier sehr erfolgreich im Einsatz. Es wurden 3 Bewerbe ausgetragen. Im Normalfall...   mehr


04.01.2021, 18:24

4-Schanzen-Tournee Innsbruck

Im ganz jungen Jahr 2021 bekam Timon Kahofer seinen nächsten WC-Einsatz - dieses mal das Heimspringen in Innsbruck. Für einen Nachwuchsspringer ist die Qualifikation die erste Hürde bei einem Weltcupspringen....   mehr


18.12.2020, 18:23

COC in Ruka (SPL)

Timon Kahofer wurde zum SPL Continental Cup in den hohen Norden nach Ruka entsendet. Dort standen auf der HS142 Schanze drei Bewerbe am Programm. Das Auftaktspringen ist sehr gut gelungen, als 11. konnte er...   mehr


<< neuereältere >>