Wörgler Flughunde

Sprunglauf                Nordische Kombination                   Langlauf

Willkommen bei den Wörgler Flughunden

 

 

ES GEHT WIEDER LOS !

Das Schlimmste haben wir hoffentlich überstanden, die Vorgaben werden gelockert und wir können damit beginnen den Trainingsbetrieb langsam wieder hoch zu fahren.

Dabei halten wir uns streng an die Vorgaben des Gesundheits- und des Sportministeriums und orientieren ebenfalls an den Empfehlungen des ASVÖ. So werden wir z.B. auch erweiterte Umkleideräumlichkeiten zur Verfügung stellen.

Die Trainer informieren schon im Vorfeld die Eltern, damit diese die jungen Athleten auf die, bis auf weiteres geltenden, neuen Regeln vorbereiten können.

Wir wünschen allen, dass sie weiterhin gesund bleiben!

Der Vorstand


Immer wenn ich spring' dann fühl' ich mich frei!

c by Gregor Aigner 2019

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

07.02.2021

JWM in Lahti

Bei extremen Minusgraden fanden die Weltmeisterschaften in Lahti (FIN), das für Zakopane eingesprungen ist, statt. Schon im Einzelrennen über 10km zeigte Manuel Einkemmer seine Klasse und konnte den 6. Platz nach dem Springen beweisen. Auch im Mixed-Team Bewerb wurde er nominiert. Dieser Bewerb war ein äußerst spannender Wettkampf, denn die Österreicher gingen mit nur 1 Sekunde Rückstand auf Norwegen in das Langlaufrennen. Einkemmer als Startläufer schloss sofort zum Norweger auf und konnte bis zum ersten Wechsel einen Vorsprung von 20 Sekunden herausholen. Erst die dritte Läuferin konnte Norwegen wieder an die führenden Österreicher heran bringen. So wurde das Rennen erst durch die Schlussläufer auf der letzten Abfahrt entschieden - mit dem besseren Ende für die Norweger. Jedoch Silber ging an Österreich mit Manuel Einkemmer, der somit für die zweite Silbermedaile bei Junioren Weltmeisterschaften für die Flughunde sorgte.



Zurück zur Übersicht