Wörgler Flughunde

Sprunglauf                Nordische Kombination                   Langlauf

Willkommen bei den Wörgler Flughunden

 

 

ES GEHT WIEDER LOS !

Das Schlimmste haben wir hoffentlich überstanden, die Vorgaben werden gelockert und wir können damit beginnen den Trainingsbetrieb langsam wieder hoch zu fahren.

Dabei halten wir uns streng an die Vorgaben des Gesundheits- und des Sportministeriums und orientieren ebenfalls an den Empfehlungen des ASVÖ. So werden wir z.B. auch erweiterte Umkleideräumlichkeiten zur Verfügung stellen.

Die Trainer informieren schon im Vorfeld die Eltern, damit diese die jungen Athleten auf die, bis auf weiteres geltenden, neuen Regeln vorbereiten können.

Wir wünschen allen, dass sie weiterhin gesund bleiben!

Der Vorstand


Immer wenn ich spring' dann fühl' ich mich frei!

c by Gregor Aigner 2019

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

04.01.2021

4-Schanzen-Tournee Innsbruck

Im ganz jungen Jahr 2021 bekam Timon Kahofer seinen nächsten WC-Einsatz - dieses mal das Heimspringen in Innsbruck. Für einen Nachwuchsspringer ist die Qualifikation die erste Hürde bei einem Weltcupspringen. Diese Hürde hat Timon schon einmal gemeistert. Die nächste besondere Hürde bei der Tournee ist das Duell im ersten Durchgang. Hier kann es durchaus passieren, dass man nicht in den zweiten Durchgang kommt, obwohl die Leistung passt weil der Duellgegner um einen Tick besser war. Dieses Problem hat sich aber nicht gestellt. Timons Duellgegner war niemand geringerer als Dawid Kubacki, einer der polnischen Überflieger, der wenige Tage zuvor das Springen in Garmisch gewonnen hatte und am Ende die Tournee als Dritter beendet hat.



Zurück zur Übersicht