Wörgler Flughunde

Sprunglauf                Nordische Kombination                   Langlauf

Willkommen bei den Wörgler Flughunden

 

Es geht wieder los!

Mit der Kinder-4-Schanzentourne und einem TSV Cup startet die Saison 2018/19 für unsere Athlethen. Es ist eine Saison die ein paar Neuerungen bringt.

* Die Mädchen und Schülerinnenklassen wurden neu geordnet und jahrgangsmäßig an die männlichen Klassen angepasst.
* Beim TSV Cup gibt es in dieser Saison einige Wettkämpfe weniger
* Beim TSV Cup gibt es am Wettkampftag zwei Trainingssprünge, einen Probedurchgang und im Anschluss die Wertungsdurchgänge.

 

 


Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

03.01.2018

AUC Schüler - ÖM Schülerinnen

Zum Jahresbeginn waren dann die Schüler in Villach beim Austriacup am Start. Für die Schülerinnen wurden auch die Spezialsprung ÖM in der Mannschaft und im Einzel durchgeführt.
Lea Huber startete mit Anna-Lena Slamik im Team Tirol 1, Marit Weichselbraun mit Manny Cooper im Team Tirol 2. In der AUC-Wertung kamen die beiden Teams an die 4. und 5. Stelle. Für die ÖM wurde jeweils das besste Team jedes Bundeslandes gewertet. Das bedeutet BRONZE für Lea.
Im Einzel kam Lea und Marit auf den 9. bzw. 10. Platz.

Bei den Burschen wurde Jakob Sauerwein in der Klasse Schüler I 22.
In der Klasse Schüler II wurde Kilian Weichselbraun 17.

In der nordischen Kombination wurde "nur" ein AUC durchgeführt. Die Wetterverhältnisse (Regen und Schnee) machte es sehr schwierig den richtigen Schi auszuwählen, da durch das neue Regelment die Schi schon am Vortag ausgewählt und abgegeben werden müssen. So verzweifelte so mancher Athlet an den Umständen.
Marit wurde bei den Schülerinnen 5. (6. nach dem Sprunglauf / 4. Laufzeit)
Lea wurde in der selben Klasse 6. (5./7.)
Bei den Schülern I wurde Jakob 18. (16./21.)
Bei den Schülern II wurde Kilan 17. (9./21)
Bei den Schülerinnen konnte Marit



Zurück zur Übersicht