Wörgler Flughunde

Sprunglauf                Nordische Kombination                   Langlauf

Willkommen bei den Wörgler Flughunden

 

Winter ist's bei den Flughunden!

Es hat geschneit am Bründlweg! Dank den kalten Temperaturen ist bei den Wörgler Schanzen der Winter eingekehrt, die Schanzen sind präpariert und nach der Sanierung sprungbereit. Am 22.12. ist in diesem Jahr bereits das erste Training möglich - nur eine Woche nachdem der Betrieb auf der 70er in Seefeld möglich war!


Wie cool die Tiroler Springer und Springerinnen sind und was sie über die Jahre alles gelernt haben, zeigt das Video welches beim TSV-Trainingslager in Eisenerz von Gregor Aigner gedreht wurde. Die Langversion findet ihr auf youtube.


 

Die Tiroler SpringerInnen sind wirklich cool

 

 


Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

16.09.2018

Schüleraustriacup in Höhnhart

Jetzt hat auch die AUC-Saison bei den Schülern begonnen. So wie in den letzten Jahren startete diese Wettkampfserie in Oberösterreich in Höhnhart. Die Flughunde waren mit den Geschwistern Marit und Kilian Weichselbraun mit dabei.
Beim Training hatten die Teilnehmer mit wenig Anlauf und starkem Rückenwind zu kämpfen, was so manchen Fluch und unzufriedene Gesichter wegen der schlechten Leistung zur Folge hatte. Am Wettkampftag war dann alles anders, viel Anlauf und Aufwind war das Rezept für große Weiten und einen sehr spannenden und engem Wettkampf. Jeder halbe Meter brachte an der Spitze bis zu 3 Plätze.
Kilian (S II) konnte leider die super Verhältnisse nicht so ausnützen wie er es gerne gebabt hätte und landete er auf dem 9 Platz. Marit wurde bei den Juniorinnen Vierte. Viel besser ging es Ihr dann im anschließenden Crosslauf für die Kombination hier holte sie Platz für Platz auf und stand dann am Ende ganz oben auf dem Stockerl. In der Kombi kämpfte Kilian um jeden Platz und landete letztendlich auf dem 16. Rang.



Zurück zur Übersicht