Wörgler Flughunde

Sprunglauf                Nordische Kombination                   Langlauf

Willkommen bei den Wörgler Flughunden

 

ES GEHT WIEDER LOS !

Das Schlimmste haben wir hoffentlich überstanden, die Vorgaben werden gelockert und wir können damit beginnen den Trainingsbetrieb langsam wieder hoch zu fahren.

Dabei halten wir uns streng an die Vorgaben des Gesundheits- und des Sportministeriums und orientieren ebenfalls an den Empfehlungen des ASVÖ. So werden wir z.B. auch erweiterte Umkleideräumlichkeiten zur Verfügung stellen.

Die Trainer informieren schon im Vorfeld die Eltern, damit diese die jungen Athleten auf die, bis auf weiteres geltenden, neuen Regeln vorbereiten können.

Wir wünschen allen, dass sie weiterhin gesund bleiben!

Der Vorstand


Immer wenn ich spring' dann fühl' ich mich frei!

c by Gregor Aigner 2019

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

14.12.2019

Autriacup Ramsau

Beim Austriacup der Jugend/Junioren in der Ramsau zeigten unsere beiden Aushängeschilder Josef Ritzer und Manuel Einkemmer in welcher guter Form sind. Beide Athleten konnten ihren Bewerb an einem der beiden Wettkampftage gewinnen.
Am Samstag zeigte Josef wieder einmal, dass er ein Anwärter auf den Sieg ist. Wie schon so oft in dieser Saison ging er in Führung liegend in den zweiten Durchgang, musste aber am Ende jemanden anderen den Vortritt lassen. So war es leider auch dieses mal. Am Sonntag jedoch brachten zwei konstante Sprünge den erhofften Sieg.
Manuel Einkemmer, ist auf der Schanze wieder der "Alte". Dort kann im Moment keiner seiner Kollegen mithalten. Beim 10km Rennen musste er sich nur dem amtierenden Junioren-Weltmeister geschlagen geben, beim 5er am zweiten Tag konnte Manuels Sieg keiner gefährlich werden.
Die Flughunde hatten auch noch einen weiteren Athleten am Stockerl. In der Allgemeinen Klasse wurde Timon Kahofer einmal Dritter und einmal Zweiter.
Die beiden Geschwister Kilian (SPL Jug 1) und Marit Weichselbraun (NK Damen) erreichten in Ihrer Klasse die Plätze 4 bzw. 4 und 5 (5km) und 6 (2,5km). Georg Gasser (SPL Jun) erreichte jeweils den 9 Rang.
Der beim Austriacup für die Flughunde startende Südtiroler Stefano Radovan (NK Jug) war sehr erfolgreich in dem er beide Rennen mit einem Start-Ziel-Sieg beendet hat.



Zurück zur Übersicht